IMG_7533.jpeg

Ablauf und Organisatorisches

IMG_7534.jpeg

Wo und wie

Meine Angebote umfassen Beratungen und Behandlungen in verschiedenen Settings. Im Rahmen meiner psychologischen Praxis biete ich folgende Möglichkeiten an:

  • Online-Beratung: eignet sich besonders gut, bei gesundheits-psychologischen Anliegen oder falls ihr Wohnort außerhalb von Wien liegen sollte.

  • Walk and Talk: Die Kombination aus gehen und Beratung bietet eine besondere Atmosphäre, um der Problemlösung Schritt für Schritt näher zu kommen. Für Beratungen in der Natur bietet sich der Lainzer Tiergarten oder der Schlosspark Schönbrunn an.

  • Praxis 1140: die Praxisräumlichkeiten sind gut an die öffentlichen Verkehrsmittel (U3, S-Bahn) angebunden - U3 Hütteldorfer Straße, S-Bahn Breitensee.

Die Dauer der Einheiten liegt in allen Fällen bei 50 Minuten. Gerne können wir auch individuelle Gesprächseinheiten vereinbaren.

Als Psychologin unterliege ich einer strengen Schweigepflicht gemäß dem Psychologengesetz. Unter diese fällt auch schon eine unverbindliche Kontaktaufnahme.

 

Kontaktieren sie mich gerne unverbindlich hier und wir können die für sie passende Vorgehensweise besprechen.

IMG_7888.jpeg

Dauer und Ablauf

Der Ablauf einer Beratung oder Behandlung ist abhängig von ihrem Anliegen. Nach einer unverbindlichen Kontaktaufnahme können wir ein Erstgespräch vereinbaren und den weiteren Ablauf unserer Zusammenarbeit klären.

Das Erstgespräch zählt laut aktuellen Studien aus der Therapie- und Coaching-forschung zu einem der wichtigsten Faktoren, die das Ergebnis des Prozesses beeinflussen. Aus diesem Grund ist es mir wichtig dem ersten Kennenlernen genügend Raum und Zeit zu geben. Deshalb verrechne ich das Erstgespräch wie eine reguläre Einheit. 

Die Dauer der Beratung oder Behandlung hängt individuell von ihrem Anliegen und ihren Zielen ab. Gerne kann ich ihnen nach einem ausführlichen Erstgespräch eine erste Einschätzung zur Dauer geben. 

Leider können die Kosten für eine Behandlung nicht mit der Krankenkasse verrechnet werden. Jedoch übernehmen einige Zusatzversicherungen die Kosten für eine klinisch-psychologische Behandlung. Klären Sie dies bitte vor Beginn unserer Zusammenarbeit mit ihrer Versicherung ab. Ich stelle ein gewisses Kontingent an Plätzen zum Sozialtarif für Personen mit geringem Einkommen zur Verfügung. Bitte sprechen Sie mich im Erstgespräch direkt darauf an.

Falls Sie Ihren vereinbarten Termin nicht einhalten können, bitte ich Sie diesen bis 24 Stunden vorher abzusagen. Ansonsten muss ich Ihnen leider, im Rahmen der Absageregelung, das gesamte Honorar verrechnen.

IMG_7890.jpeg

Der Dschungel der Psy-Berufe

Sie sind auf der Suche nach Unterstützung und wissen nicht an wen Sie sich wenden sollen? Nachfolgend habe ich die wichtigsten Eckpunkte für Sie zusammengefasst.

Psychiater:innen: haben ein Studium der Humanmedizin mit zusätzlicher Facharztausbildung absolviert. Diese behandeln als einzige Berufsgruppe auch medikamentös.

Psychotherapeut:innen: müssen einen Quellberuf und eine langjährige Ausbildung in einer anerkannten Psychotherapierichtung absolvieren. Sie bieten Psychotherapie an und behandeln somit psychische Störungen.

Gesundheitspsycholog:innen: haben ein Studium der Psychologie und eine umfassende postgraduelle Ausbildung abgeschlossen. Diese Berufsgruppe ist spezialisiert auf Gesundheitsförderung und Prävention.

Klinische Psycholog:innen: absolvieren nach dem Studium der Psychologie eine zweijährige postgraduelle Ausbildung und sind berechtigt zur Diagnostik und Behandlung von psychischen Störungen.

Nun aber kurz zu mir - als Gesundheitspsychologin und Klinische Psychologin bin ich dazu berechtigt psychische Störungen zu diagnostizieren und zu behandeln. Weiters liegt ein großer Schwerpunkt meiner praktischen und wissenschaftlichen Tätigkeit in der Gesundheitsförderung sowie Prävention.